Über mich

Im Jahr 2015 bin ich aus dem „Bärnbiet“ nach Subingen gezogen. Das Dorf und die Menschen haben es mir leicht gemacht, mich hier bald heimisch und wohl zu fühlen. Mein erlernter Beruf ist Coiffeuse, später machte ich noch die Ausbildung zur Arbeitsagogin.

Ein Jahr später habe ich meine Papeterie eröffnet. Ein langgehegter Traum wurde Realität. Natürlich musste ich mich mit diesem Metier auseinandersetzen und durfte viel lernen. Die Auswahl meiner Artikel darf sich zeigen lassen und darauf bin ich ein bisschen stolz. Ausserdem arbeite ich selber gerne kreativ, unter anderem nähe ich schon über zwanzig Jahre Taschen und stelle Töpferwaren her. Es ist mir ein grosses Anliegen, in meinem Laden auch dem Handwerk Platz einzuräumen und alles möglichst interessant zu präsentieren. Nebst, natürlich, einer grossen Auswahl an herkömmlichen Büroartikeln, führe ich spezielle Papeterie- und Geschenkartikel aus verschiedenen Materialen. Dies ermöglicht mir, auf Budget und Wünsche der Kunden einzugehen. Seit diesem Jahr arbeite ich mit Blumen Müller aus Derendingen zusammen.

Bei mir kann man jederzeit auch „nur cho schnöiggä“. Ich führe mein Geschäft mit Leidenschaft und freue mich auf Sie.
Sich austauschen, philosophieren, lachen und zusammen kreative Ideen umsetzen sind eine grosse Bereicherung für mich. Wichtig ist mir, dass die Kunden gut beraten sind, sich wohlfühlen und das Geschäft zufrieden und mit einem Lächeln verlassen.

Ich freue mich darauf, Sie in meinem vielseitigen Geschäft, Raum, Papeterie und Handwerk, die etwas andere Papeterie, begrüssen zu dürfen.